GAbe

3 Öffentliche Auftaktveranstaltungen

  • Wann und Wo: 1. Februar 2018, um 16:00Uhr im Begegnungszentrum Laubenhof
  • Was: “Überblick über stadtweite Strukturen und Angebote in der Kommune Freiburg”
  • Wer: Anja Schwab vom Seniorenbüro der Stadt Freiburg.

 

  • Wann und Wo: Do. 8. Feb. 2018 um 16:00Uhr in der pädagogischen Hochschule
  • Was: Vortrag über “Typische gesundheitliche Beeinträchtigungen im Alter und die Angebote des ZGGF”
  • Wer: PD Dr. Heimach (Leiter des Zentrums für Geratrie und Gerontologie Freiburg ZGGF)

 

  • Wann und Wo: Do. 22 Feb. 2018 um 16:00Uhr im Gemeindesaal der Evangelischen Friedensgemeinde
  • Was: Drei von der Beratungsstelle treffen zu einem öffentlichen Gespräch zusammen.
  • Wer: Gabriele Mai (Sozial- und Pflegeberatung der Heiliggeistspitalstiftung), Mechthild Dürk (Beratungsstelle für Senioren und Angehörige der Katholischen Sozialstation), Christiane Düspohl (Beratung: Leben im Alter der Evangelischen Sozialstation)

Training Gelingendes Altern begleiten

Bei allen drei öffentlichen Veranstaltungen können Sie sich über das 10-stündige, kostenpflichtige Training zur Botschafter*in Gelingendes Altern informieren und einschreiben. Das 13-stündige Training findet fünf Mal zwischen 8.März und 3.Mai statt, jeweils Donnerstags, um 15:30Uhr. Es informiert, vernetzt und begleitet bei der die Entwicklung eines eigenen Vorsorgeplans in der Gruppe. Es hat zum Ziel, eine eigene gesundheitliche Vorsorgeplanung anzufertigen. Als zertifizierte*r “Botschafter*in Gelingendes Altern” dürfen Sie die Idee der Vorsogeplanung auf Augenhöhe in ihrem direkten Umfeld weitergegeben. Nahestehende dürfen so vom Erfahrungsschatz und den Kenntnissen der Begleiter profitieren.

Inhalte des Trainings

  • Vorbereitung  des Sterbens und von möglichen Unfällen
  • Vorsorgevollmacht
  • Betreuungs- und Patientenverfügung
  • Testament

Abschluss

Am Di. 12. Juni 2018 um  16:00Uhr in der Caféteria Laubenhof (Weismanstr. 3) im Rahmen eines Netzwerktreffens.